Es ist ein neues Jahr! Da alle ihre Ziele für 2022 festlegen, finden Sie hier einige nachhaltige Neujahrsvorsätze, die Ihnen helfen können, Auswirkungen auf die Umwelt zu haben!

1. Bringen Sie wiederverwendbare Taschen für Besorgungen mit

Plastiktüten sind praktisch, aber ihre Bequemlichkeit ist für die Umwelt kostspielig. Sie sind schwer zu recyceln und werden oft weggeworfen. Plastik zerfällt zwar, aber auf einer Mülldeponie kann es bis zu 400 Jahre; Schlimmer noch, es wird nie zu anderen Materialien. Es zerfällt in mikroskopisch kleine Kunststoffstücke, die noch nicht biologisch abbaubar sind. Wiederverwendbare Taschen sind eine großartige Alternative zu Plastiktüten. Sie sind relativ billig, halten lange und tragen zur Erhaltung des Planeten bei! Sie sind auch großartig, weil Sie sogar lustige Drucke und Stile auswählen können, die Ihnen gefallen!

2. Bringen Sie Ihre eigene wiederverwendbare Wasserflasche mit

Plastikwasserflaschen sind zu einem Standardprodukt geworden. Laut der EPAJede Woche kaufen die Amerikaner genug Plastikwasserflaschen, um die Erde fünfmal zu umkreisen! Sie können einen signifikanten Unterschied machen, wenn Sie eine wiederverwendbare Wasserflasche verwenden und den Kauf von Plastikflaschen vermeiden. Auf lange Sicht sparen Sie Geld und können den gewünschten Stil und Typ der Wasserflasche auswählen. Dieser einfache Wechsel hilft Ihnen und der Umwelt!

3. Beseitigen Sie Phantomenergie

"Phantom" -Energie (auch als "Vampir" -Energie bekannt) ist die Energie, die von elektronischen Geräten verbraucht wird, die weiterhin Strom ziehen, obwohl sie "ausgeschaltet" sind. Jedes Gerät mit der Einstellung „Standby“ oder „Sofort ein“ ist ein Energievampir. Laut der Department of EnergyEnergievampire können bis zu 10% der monatlichen Stromrechnung eines Haushalts ausmachen. Sie könnten jedes Jahr Strom im Wert von Hunderten von Dollar verschwenden! Durch die Verwendung intelligenter Steckdosenleisten können Sie Geld und Energie sparen. Einige Advanced Power Strips (APS) können verhindern, dass Elektronik Strom zieht, indem sie über einen automatisch zeitgesteuerten Ausschalter verfügen, mit dem alle an den APS angeschlossenen Geräte ausgeschaltet werden können, wenn Sie sie nicht verwenden. Es gibt auch Ladegeräte, die keine Energie mehr verbrauchen, wenn der Akku eines Geräts voll ist. Sieh dir das an Infografiköffnet die PDF-Datei vom DOE, um die verschiedenen verfügbaren Optionen zu sehen.

Einstecken in eine Steckdosenleisteöffnet die IMAGE-Datei

Wussten Sie, dass elektronische Geräte auch im ausgeschalteten Zustand weiterhin Strom verbrauchen können?

4. Reduzieren Sie die Fleischaufnahme

Vegetarische Diäten erfreuen sich wachsender Beliebtheit, um den CO1,000-Fußabdruck zu verringern. Das Essen vor Ort und / oder die Abkehr von rotem Fleisch kann jedoch auch erhebliche Auswirkungen auf die Emissionsreduzierung haben. Laut einer von der University of Michigan zusammengestellten Studie könnte das Essen aller lokal angebauten Lebensmittel für ein Jahr das Äquivalent von 1,160 Meilen einsparen, während das Essen einer vegetarischen Mahlzeit an einem Tag in der Woche das Äquivalent von 882 Meilen sparen könnte. Wenn Sie Ihren gesamten Rindfleischkonsum für ein Jahr durch Hühnchen ersetzen würden, könnte dies zu einer jährlichen Reduzierung des COXNUMX-Fußabdrucks von XNUMX Pfund Kohlenstoff führen!

5. Hängen Sie Ihre Wäsche zum Trocknen auf

Das NRDCöffnet die PDF-Datei gab einen Brief heraus, in dem festgestellt wurde, dass Amerikaner etwa 9 Milliarden Dollar pro Jahr für Strom ausgeben, um ihre Kleidung zu trocknen. Nicht jede Region in Amerika hat die Möglichkeit, ihre Kleidung das ganze Jahr über im Freien zu trocknen. Wenn Sie sie jedoch einen Teil des Jahres im Freien trocknen oder einen Wäscheständer verwenden, können Sie gleichzeitig Geld und Energie sparen!

6. Seien Sie schlau in Bezug auf Ihre Kosmetik

Gängige Alltagsprodukte wie Gesichts- und Körperwäsche enthalten manchmal sogenannte Mikrokügelchen, die das Peeling Ihrer Haut unterstützen. Wenn diese Plastikmikrokügelchen in den Ozean freigesetzt werden, schädigen sie das Leben im Meer und können sich durch die Nahrungskette nach oben arbeiten, um die menschliche Bevölkerung zu schädigen, die Meereslebewesen konsumiert. Setzen Sie sich das Ziel, bewusste Entscheidungen zu treffen, um Produkte zu vermeiden, die schädliche Auswirkungen auf die Umwelt haben.

7. Verwenden Sie umweltfreundliche Reinigungsprodukte

Kaufen Sie umweltfreundliche Reinigungsmittel, um die Umwelt und die Atmosphäre insgesamt zu schonen. Von biologisch abbaubaren Entfettungsmitteln bis hin zu natürlichen Geschirrspülmitteln gibt es viele Optionen, und die große Nachfrage hat sie erschwinglicher gemacht. Diese Chemikalien sind weniger umweltschädlich und für den Hausgebrauch sicherer.

8. Reduzieren Sie den Papierhandtuchverbrauch

Nach Angaben der EPA ist Papier das #1 Artikel auf die Mülldeponie gehen. Man kann mit Sicherheit sagen, dass das Papier einen großen Teil unseres Lebens ausmacht und der Übergang zu einem Lebensstil ohne Papiertücher schwierig sein könnte. Sie können sich jedoch zunächst das Ziel setzen, kleinere Blätter Papierhandtuch zu verwenden, um die Arbeit zu erledigen. Bestimmte Unternehmen verkaufen Rollen, die in kleinere Abschnitte unterteilt sind. Sie können anstelle eines Papiertuchs einen Deckel oder einen anderen Teller verwenden, um die Mahlzeiten in der Mikrowelle abzudecken. Sie können auch versuchen, während der Mahlzeiten Stoffservietten zu verwenden und diese anschließend in die Waschladung zu werfen. Das Tolle an wiederverwendbaren Stoffservietten ist, dass sie einmalig gekauft werden und dazu beitragen, Ihre Umweltbelastung zu verringern!

Eine Stoffservietteöffnet die IMAGE-Datei

Stoffservietten und Handtücher sind eine nachhaltige Alternative zu Papierservietten und Papiertüchern!

9. Verwenden Sie wiederverwendbare Batterien

Wiederverwendbare Batterien sind eine großartige Alternative zu herkömmlichen Batterien. Laut einer Studie der University of Illinois ungefähr 3 Milliarden Batterien werden weggeworfen jedes Jahr im Vergleich zu den 350 Millionen verkauften Akkus, die verkauft werden. Die Investition in wiederaufladbare Batterien kann höhere Vorlaufkosten verursachen, die Investition ist jedoch nachhaltiger. Mit wiederaufladbaren Batterien können Sie Geld sparen und die Umweltverschmutzung reduzieren!

10. Upcycle oder spenden!

Wenn Sie Ihre Wohnung aufräumen und darüber nachdenken, Gegenstände wegzuwerfen, versuchen Sie stattdessen, sie zu spenden oder ihnen einen neuen Zweck zu geben! Das Recycling eines Gegenstandes kann praktisch sein oder in ein lustiges, dekoratives Bastelprojekt umgewandelt werden! Das Spenden von Gegenständen hält sie von der Mülldeponie fern und kann der örtlichen Gemeinde zugute kommen.

 

Umweltfreundliche Entscheidungen zu treffen ist einfach und könnte im Laufe des Jahres eine echte Wirkung haben! Weitere Informationen darüber, was Sie tun können, um Ihr 2022 grüner zu machen, finden Sie in unseren unten stehenden Blogs.